Kategorie-Archiv: Aktionen

Rhode feiert Schützenfest vom 01.07. – 04.07.

Auch in diesem Jahr freuen wir uns auf das Rhoder Schützenfest. Hier schon mal einige Informationen zum Ablauf:

Das Dorf wird gemeinsam mit den Offizieren und den Zügen schon an dem Samstag vor dem Fest (25.06.) geschmückt.  Treffpunkt 14.00 Uhr auf dem Schützenplatz.

Sollte die deutsche Mannschaft Gruppenzweiter werden, wird der Treffpunkt auf 11:00 Uhr verschoben, da um 15:00 Uhr das EM-Achtelfinalspiel gegen die Schweiz stattfindet.

Das Schützenfest startet am Freitag, den 01.07. ab 19.00 Uhr mit der Bierprobe. Hier der genaue Festablauf:

Plakat_SF_Rhode_2016_A2_M2

Am Samstag abend bringt die Partyband Royal Flash ab 21.00 Uhr das Rhoder Festzelt zum beben und tanzen.

Plakat_Royal_Flash_2016_A2_M2

Schulgarten

Im Schulgarten der Franz-Hitze-Grundschule ist seit Ende Mai wieder Leben drin. Gemeinsam mit der Firma Galabau Löser und einigen ehrenamtlichen Helfern wurden die Beete von Moos/Gras befreit und neu bepflanzt.

Die Dorfgemeinschaft und die Grundschule Rhode freut sich darüber, dass dieses Vorhaben begonnen hat. Der Bereich soll noch um ein Bank/Sitzecke erweitert werden. Auch das in die Jahre gekommene Gartenhaus soll erneuert werden.

Die mittelfristige Vision des Schulgartens ist, dass erfahrene Hobbygärtner Ihr Wissen an die Kinder weitergeben können.

Wer also Lust/Interesse hat sich an dem Projekt einzubringen, der kann einfach Ortsvorsteher Jörn Dettmer oder seine Vorstandskollegen der Dorfgemeinschaft Rhode ansprechen.

Schützenkönig Lutz Bade stellt Orden vor / Schützenmesse im Festzelt

Rhode. Wie in jedem Jahr, fand vier Wochen vor dem diesjährigen Schützenfest (Fr. 01.-Mo. 04.Juli 2016) der Rhoder Schützen die traditionelle Offiziersversammlung statt.

Nach den ersten abgearbeiteten Punkten der Tagesordnung durfte der bald scheidende König Lutz Bade das wohlbehütet Geheimnis enthüllen.

Als Motiv wählte der König Lutz Bade mit seiner Königin Uta Gierse etwas sehr naheliegendes aus der Heimat. Mit dem Schriftzug „50 Jahre Biggesee“ erinnert dieser Orden an den Bau der Biggetalsperre im Jahre 1965. „Dieser Gedanke kam mir bei dem letzten Besuch der Plattdeutschen Runde. Dort wurden Bilder vom Bau der Biggetalsperre gezeigt und erklärt“ so König Lutz Bade bei seiner Vorstellung des Ordens und weiter „es ist einfach schön, selber dort zu leben, wo andere Urlaub machen“. Als weiteren Punkt auf der Tagesordnung wurden die Dienste und Aufgaben rund um das anstehende Schützenfest besprochen. Am Schützenfestsamstag wird das Antreten bereits um 14:30 Uhr sein, sonntags dann gemeinsam um 15:30 Uhr direkt vom Antreteplatz „Auf der Kirmes“.

Eine Änderung zum Vorjahr am Sonntagmorgen: Die Schützenmesse findet nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal um 9:30 Uhr im Festzelt statt. Anschließend gibt es für die Anwesenden die Möglichkeit, Kaffee und Brötchen im Festzelt zu frühstücken. Zum Rhoder Schützenfest wird wieder an einem Kellnerstand eine zweite Biersorte aus Grevenstein angeboten.

Eine Woche vor Schützenfest, am Samstag, dem 25. Juni 2016 um 14:00 treffen sich die Dorfbewohner auf dem Schützenplatz, um von da aus gemeinsam das Dorf zu schmücken. Neue Wimpelketten können dann beim Verein kostengünstig erworben werden. Im Anschluss daran trifft man sich zu einem geselligen Nachmittag wieder auf dem Schützenplatz. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Ordensübergabe (1) Ordensübergabe (2)

Das anliegende Foto zeigt: Vorsitzender & Major Klaus Döppeler (li.) und Hauptmann Karl-Ulrich Vogt (re.) nahmen den Orden von Schützenkönig Lutz Bade (mi.) entgegen.

Unser Dorf hat Zukunft!!!

Am kommenden Montag, den 06.06. ist die Bewertungskommission „Unser Dorf hat Zukunft“ zur Begehung in Rhode! Alle Rhoder sind recht herzlich eingeladen.

logo_dorfhatzukunft_standard_4c

Beginn ist um 08.10 Uhr auf dem Sportplatz.

Hier die geplanten Zeiten (Änderungen vorbehalten):
Treffen um 08.00 Uhr Sportplatz
1.) ca. 08.10 Uhr Sportplatz (Begrüßung der Kommission und Vorstellung TuS Rhode)
2.) ca. 08.25 Uhr Vorstellung des Kreuzweges
3.) ca. 08.30 Uhr Vorstellung Kindergartenwald
4.) ca. 08.45 Uhr Firma Forbis & Jäger
5.) ca. 09.00 Uhr Ortsfahrt (Forbis-Eichhörnchenweg (Blick über Rhode), Volksbank/Sangermann (Vorstellung Projektidee „neuer Dorfplatz“)
6.) ca. 09.15 Uhr Vorstellung Lourdesgrotte und Franz-Hitze-Pfad
6.) ca. 09.30 Uhr Dorfmitte (Forum (Vorstellung gemeinsame Nutzung, am Beispiel RCC (auch die neue Kooperation Rahrbach)
Vorstellung Schule  (Schulkonzept 13+, Kooperation Vereine, Schulgarten)
7.) ca. 09.50 Uhr Schützenhalle (Vorstellung Kinderschützenfest, Vorstellung Gesangverein , offene Fragen der Bewertungskommission

Ein Einstieg ist an jeder Station möglich. Die Dorfgemeinschaft würde sich über zahlreiche Begleiter freuen.

Ende ist um 10.10 Uhr. Anschließend ab 10.15 Uhr ist die Bewertungskommission im Hohl zu Besuch!

 

Kinderschützenfest vor dem Aus? Wir brauchen euch!

Seit 13 Jahren organisieren wir das über die Grenzen hinaus bekannte Rhoder Kinderschützenfest.

Dieses wird jährlich von zahlreichen Kindern und Erwachsenen besucht und ist zu einem wichtigen Bestandteil des Rhoder Schützenfestes geworden.

Jedoch ist dieses Fest ohne neue Unterstützung in Zukunft nicht mehr möglich. Wir brauchen dringend motivierte Helferinnen und Helfer!

Unser Ziel ist es, den Kindern das Schützenfest, sowohl durch das Vogelschießen und -werfen, als auch durch Spiel und Spaß näher zu bringen, und mit Groß und Klein in lockerer Atmosphäre ein paar schöne Stunden zu verbringen.

Wir treffen uns viermal im Jahr in ungezwungener Runde kurz vor dem Schützenfest. Bei diesen Treffen wird der Ablauf und die anstehenden Aufgaben organisiert.

Fühlt ihr euch angesprochen?    Dann meldet euch bei uns

Uta Gierse                    0152 / 08952482

Pascal Hütte.               0176 / 57802032

Mike Püttmann            0173 / 2525267

Aaron Scheffel              0176 / 72286460

Christine Siewer            02761 / 834693

Annette Stuff                02761 / 66630

Melanie Valpertz           0171 / 1897944

Karl-Ulrich Vogt            02761 / 835625

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns helft, ein starkes Orga-Team für alle Kinder aufrecht zu erhalten.

Wallfahrt nach Waldenburg

Am Sonntag, 01. Mai 2016 findet unsere traditionelle Fußwallfahrt statt. Ab 6.30 Uhr starten wir an der „Treckerbude“ in Rhode und machen uns auf den Weg an Neger vorbei über Bremge nach Waldenburg.

Um 9 Uhr nehmen wir in und um die Waldenburger Kapelle an einem Gottesdienst teil.  Die Messe wird von der Pfarrgemeinde
Attendorn gestaltet, so dass in diesem Jahr  der GV Westfalia Rhode und der Musikverein Rhode nicht zum Einsatz kommen.

Nach der Messe geht es zum Yachthafen des YRCA und von dort aus gegen 11 Uhr mit der „Weißen Flotte“ Richtung Kessenhammer.  Wer mit uns „wallfahren möchte“ ist herzlich eingeladen!

Einladung Dorfstammtisch – Bürgermeister Weber kommt nach Rhode

Herzliche Einladung an alle Rhoder!!!

Der Bürgermeister der Stadt Olpe, Herr Peter Weber, kommt zu unserem ersten Dorfstammtisch in 2016:

Mittwoch, den 24.02. um 19.30 Uhr im  Hubertushof.

Er wird an diesem Abend über die aktuelle Situation in der Stadt Olpe berichten und natürlich auf die aktuellen Themen in diesem und nächsten Jahr in Rhode eingehen.

Im Anschluss steht er auch für weitere Fragen und einen Austausch mit den Rhodern zur Verfügung.

Die Dorfgemeinschaft Rhode würde sich freuen, wenn wir zahlreiche Rhoder an diesem Abend begrüßen könnten!

Für Rückfragen oder Vorschläge steht der Ortsvorsteher Jörn Dettmer zur Verfügung.

Prinzenproklamation und Weihnachtsbaumsammlung

Der RCC lädt alle Rhoder recht herzlich ein:

Prinzenproklamation 2016

am Samstag, 9. Januar 2016 um 19:31 Uhr
im Forum der Grundschule Rhode,
Einlass ab 19:15 Uhr.

Die Inthronisation wird begleitet von Auftritten unserer Funken-Garden sowie Akteuren befreundeter Vereine. Der Eintritt ist kostenlos, Speisen und Getränke können erworben werden.

Der neue Prinz und das Präsidium des RCC würden sich über den Besuch zahlreicher Dorfbewohner sehr freuen.

Weihnachtsbaumsammlung

Die Sammlung der Weihnachtsbäume, die wir am 16. Januar 2016 durchführen. Nähere Informationen dazu können dem Plakat entnommen werden.