Archiv der Kategorie: Dorfgemeinschaft Rhode

Eröffnung Franz-Hitze-Pfad

Hier die herzliche Einladung mit allen Informationen zu der offiziellen Eröffnungsfeier des Franz-Hitze-Pilger-und-Erlebnispfades am 31.05.

Hier die offizielle Einladung:

Tagesablauf

Geschichtsbrunnen, Kurkölner Platz in Olpe

13.45 Uhr

Musikalischer Auftakt: Hünsborner Alphornbläser

14.00 Uhr

Segensgebet: Pfarrer Reinhard Lenz, Eröffnung des Franz-Hitze-Pilger– und Erlebnispfades:

Bürgermeister Horst Müller

Es folgt die Sternwanderung der Pilgergruppen von drei verschiedenen Orten:

ca.14.15 Uhr ab Olpe, Geschichtsbrunnen – Kurkölner Platz

15.00 Uhr ab Rhode, St.-Cyriakus-Kirche

16.00 Uhr ab Hitzendumicke, Kapelle St. Valentin

„Pilgern heißt: Unterwegs sein mit Gott!“

ca.16.30 Uhr Ankunft der Pilgergruppen in Hanemicke

Erfrischungen werden angeboten!

17.00 Uhr Eucharistiefeier in der Maria-Hilf-Kirche Sondern

Mitgestaltung durch den Musikverein Sondern

ca.18.00 Uhr Gemütliches Beisammensein in „Anteks Scheune“

Musikalische Unterhaltung durch den Musikverein Sondern

Verkaufsstände

Franz-Hitze-Rätsel für Kinder und Erwachsene, Tombola mit attraktiven Gewinnen u.v.m.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

ANMELDUNG UND WEITERE INFORMATIONEN UNTER:

FRANZ-HITZE-VEREIN E.V. im
KAB-Bezirksverband Olpe-Siegen
Friedrichstraße 4

57462 Olpe

Tel.: 0 27 61 – 94 46 13
Fax: 0 27 61 – 94 46 19

Email: info@kab-olpe-siegen.de / info@franz-hitze-pfad.de

www.franz-hitze-pfad.de

Rhoder Wandertreff

Rhoder Wandertreff – eine erfolgreiche Idee!

 

Bei bestem Wanderwetter trafen sich am 04.02.14 um 13:30h 16 unternehmungslustige Bürger zur ersten offiziellen Monats-Wanderung der Rhoder Dorfgemeinschaft.

Es ging locker über die Biekebrücke, Mark, Roschottberg und Hof Sasse Howald, über die Sonderner Talbrücke und den Randweg mit dem „tollen Gitterzaun“ nach Sondern.

Nach einer Pause mit entsprechender „Stärkung“ ging es dann Richtung Stade und überStader Kreuz“ zurück nach Rhode, wo die Teilnehmer gegen 17:00h wieder eintrafen.

Alle waren sich einig, dass dies ein sehr gelungener Auftakt von hoffentlich noch vielen schönen Touren war. Künftig soll jeden ersten Dienstag im Monat diese Aktion stattfinden.

Die Startzeiten können je nach Jahreszeit variieren, das Wetter soll keine Rolle spielen.

Nur bei total ungünstigen Verhältnissen, wird kurzfristig umgeplant.

Bereits jetzt wird bekannt gegeben, dass die nächste Wanderung am Donnerstag den 06.03. ab14,00 Uhr stattfindet; denn am ersten Dienstag im März ist bekanntlich „Veilchendienstag!“

Firmung 2014 „Deine Hand kann 1000 Sachen, auch helfen!? „

Im Mai 2014 wird Weihbischof König im Pastoralverbund Olpe-Biggesee das Sakrament der Firmung spenden. Die Messe für die Firmlinge aus dem Kirchspiel Rhode ist am Dienstag, den 13.05.2014, um 15:00 Uhr, ob  in Rhode oder Sondern steht zur Zeit noch nicht fest. Die Jugendlichen der Schuljahrgänge 9 und 10 sind eingeladen, sich auf dieses Ereignis vorzubereiten. Sie konnten sich dazu für ein Thema entscheiden. Eine Firmengruppe, mit einigen Firmlingen aus Rhode,  beschäftigt sich mit dem  Thema  „Deine Hand kann 1000 Sachen , auch helfen!? „und hat sich am 25. Januar zum ersten Mal im Pfarrheim Rhode getroffen. Es werden noch drei weitere Firmvorbereitungseinheiten folgen.  Auf die Firmenlinge  können sich die Rhoder Senioren am 23.02.2014 auf den Seniorenkarneval freuen. Sie werden sich aktiv an dem karnevalistischen Programm beteiligen.

Am Sonntag, den 06.04.2014 werden sie den Gottesdienst gestalten und sich bei der Gelegenheit  der Gemeinde vorstellen .

 

Bild von links: Luisa Fries, Sarah Langemann, Chantal Schulte, Julia Eiden, Claudia Landmann (Gruppenbetreuerin), Janina Rademacher, Lukas Hesse, Veronika Eichwald, Henning Schnüttgen, Pascal Hütte, Maximilian Heer, Alisa Schnüttgen, Elisa Hütte, Nicole Hütte (Gruppenbetreuerin) es fehlen: Katharina Eckert und Lea Schnüttgen.

Erstes Treffen der örtlichen Vereine in 2014

Am 30.01. folgten zahlreiche Vertreter der örtlichen Vereine der Einladung des Vorstandes der Dorfgemeinschaft Rhode. Man traf sich im Hubertushof um sich unter anderem über folgende Themen auszutauschen:

a) Internetauftritt der Dorfgemeinschaft (Aktualisierung, Neue Funktionen, Redakteure)

b) Unser Dorf hat Zukunft

c) Idee „Mehrgenerationenplatz“

 
Viele neue Ideen und Anregungen sind im gemeinsamen Austausch entstanden. Wir suchen weiterhin Verstärkung für die Umsetzung unsere Ideen um unser Dorf „fit für die Zukunft zu machen“. Hierzu kann jederzeit ein Vorstandsmitglied der Dorfgemeinschaft angesprochen werden oder eine kurze E-Mail an vorstand@dorfgemeinschaft-rhode.de geschickt werden.

Rhoder Wandertreff – für alle Rhoder

Ab Dienstag den 04.02.2014 soll regelmäßig am ersten Dienstag  im Monat ein „Wandertreff für Alle“ stattfinden.


Die interessierten Teilnehmer treffen sich um 13:30 Uhr an der Kirche.
Einzelheiten über die künftige Gestaltung können bei der ersten Tour  in gemütlicher Runde ausführlich erörtert werden.


Grundsätzlich kann Jeder teilnehmen. (Sie übrigens auch!)

Ansprechpartner: Hans-Werner Abel