Neue Bauplätze „in der Schlahe“

Kurz vor Ostern erreichte uns eine nicht so erfreuliche Nachricht aus dem Rathaus. In einem Schreiben teilte man uns mit, dass man das Gebiet in der Schlahe in ein Baugebiet umwandeln möchte, um die vielen Anfragen an Bauplätzen und Wohnungen
in Rhode gerecht zu werden. In dem Schreiben heißt es weiterhin, dass man ja seitens der Rhoder Bürger kein Interesse an der
Neugestaltung eines Dorfplatzes hätte und man sich somit entschieden hätte mehrere Bauplätze und ggf. eine Mehrfamilienhaus dort zu schaffen.

Ende April soll eine erste Bürgerversammlung stattfinden. Einzelheiten werden in Kürze bekannt gegeben.  Wir werden diese dann sofort auf unsere Internetseite veröffentlichen!

Für Rückfragen steht der Vorstand der Dorfgemeinschaft Rhode unter vorstand@dorfgemeinschaft-rhode.de zur Verfügung.