Archiv der Kategorie: Gesangverein „Westfalia“ Rhode

Chormusik in St. Cyriakus – der Gesangverein „Westfalia“ Rhode lädt ein

Unter dem Motto „Von uns für Euch – Chormusik in St. Cyriakus“ lädt der Gesangverein „Westfalia“ Rhode herzlich zu einem Herbstkonzert ein. Am Sonntag, dem 15.10.2017, präsentieren die Sängerinnen und Sänger ab 17:00 Uhr ein buntes Programm in der St. Cyriakus-Pfarrkirche in Rhode.

Neben den 49 Männern und Frauen des gemischten Chores, werden die Sänger der Chorgemeinschaft Veischedetal einen musikalischen Teil mitgestalten.

Nicht nur neue Kirchenliteratur wird das Publikum innerhalb der Kirchenmauern hören können, sondern es werden auch traditionelle und moderne Stücke gesungen. Von beiden Chören wurde unter der musikalischen Leitung von Musikdirektor Mauricio Quaremba ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Seit November 2014 ist der Gesangverein „Westfalia“ Rhode nun ein gemischter Chor.

Im vergangenen Mai luden die Sängerinnen und Sänger unter dem Motto „Singen macht Freu(n)de!“ zum Mitsing-Erlebnis im Projektchor des Gesangvereins „Westfalia“ Rhode ein mit dem Ziel, am 15.10.2017 gemeinsam das Herbstkonzert zu bestreiten. Der Rhoder Chor freut sich über drei Sängerinnen und einen Sänger, die die Stimmen des Chores bereichern.

GV_Rhode

Der Eintritt für das Konzert in der St. Cyriakus Kirche in Rhode ist frei. Der Gesangverein „Westfalia“ Rhode freut sich auf alle Besucher!

 

 

Der Gesangverein „Westfalia“ Rhode freut sich auf viele Zuhörerinnen und Zuhörer…

Gemeinsam mit der Chorgemeinschaft Veischedetal gibt es ein abwechslungsreiches Programm.

 

Der Gesangverein „Westfalia“ Rhode lädt ein – Dorffest „Unter Adler und Eiche“

Es ist wieder soweit – am Freitag, 28. Juli findet das traditionelle Dorffest „Unter Adler und Eiche“ ab 19 Uhr in Rhode statt.

Unter der alten Eiche und dem schönen Kunstwerk zwischen Kirche und Schule in Rhode gibt es wieder kühles Pils, jede Menge andere leckere Getränke und natürlich für hungrige Mägen köstliche Spezialitäten vom Grill.

Der Gesangverein „Westfalia“ Rhode lädt zu diesem gemütlichen Beisammensein alle Freunde des Vereins, natürlich alle Rhoder und ihre Gäste sowie hungrige und durstige Menschen, die Spaß am Feiern haben, ganz herzlich ein.

adler_eiche_2017

An diesem herrlichen Ort in der Rhoder Dorfmitte wird gefeiert – „Unter Adler und Eiche“

 

 

 

Traditionelle Fußwallfahrt nach Waldenburg

Die traditionelle Fußwallfahrt von Rhode nach Waldenburg, die wie immer vom Gesangverein „Westfalia“ Rhode unter Mitwirkung des Musikvereins Rhode durchgeführt wird, findet dieses Jahr am Sonntag, 07.Mai 2017, statt. Um 6.30 Uhr setzt sich die Gruppe von jungen und älteren Wallfahrern ungeachtet der Witterung von der „Treckerbude“ in Rhode aus in Bewegung und wandert vorbei an Neger und Bremge zunächst zum Rastplatz oberhalb der Waldenburger Kapelle. Unterwegs wird dabei das Rosenkranzgebet gesprochen.

Am Rastplatz steht zunächst eine kleine Stärkung am wärmenden Lagerfeuer auf dem Programm. Die Rast wird von Musik- und Gesangverein zu einem kleinen Morgenkonzert genutzt. Anschließend führt die Wallfahrtsprozession, bei der die bekannten Marienlieder geblasen und gesungen werden, zur Kapelle Waldenburg. Der Gottesdienst beginnt dort um 9.30 Uhr und wird vom Gesangverein „Westfalia“ Rhode und dem Musikverein musikalisch gestaltet. Die Messe wird dabei von Pastor i.R. Rupert Bechheim in plattdeutscher Sprache zelebriert.

waldenburg
Die Ankunft der Wallfahrer an der Kapelle. Die Messe unter freiem Himmel ist stets gut besucht.

Nach dem feierlichen Gottesdienst geht es weiter zum Yachthafen des YRCA und von dort aus mit der „Weißen Flotte“ für einen geringen Kostenbeitrag über den Biggesee wieder Richtung Heimat.
Alle Interessierten sind zu dieser Wallfahrt am 7. Mai herzlich eingeladen und sollten sich pünktlich um 6.30 Uhr mit witterungsfester Kleidung, gutem Schuhwerk und ausreichender Marschverpflegung an der „Treckerbude“ in Rhode einfinden.

Einladung Dorffest „Unter Adler und Eiche“ 2016

Der Gesangverein lädt ein – „Dorffest „Unter Adler und Eiche“

Es ist wieder soweit – am Freitag, 29. Juli findet das traditionelle Dorffest „Unter Adler und Eiche“ ab 19 Uhr in Rhode statt.

Unter der alten Eiche und dem schönen Kunstwerk zwischen Kirche und Schule in Rhode gibt es wieder kühles Pils, jede Menge andere leckere Getränke und natürlich für hungrige Mägen köstliche Spezialitäten vom Grill.

Der Gesangverein „Westfalia“ Rhode lädt zu diesem gemütlichen Beisammensein alle Freunde des Vereins, natürlich alle Rhoder und ihre Gäste sowie hungrige und durstige Menschen, die Spaß am Feiern haben, ganz herzlich ein.

Adler_Eiche2016

Mehr Chor fürs Ohr

Einladung zum „Ohrenschmaus“ unter freiem Himmel

Unter dem Motto „Mehr Chor fürs Ohr“ lädt der Gesangverein „Westfalia“ Rhode herzlich zu einem Open-Air-Konzert ein. Am Sonntag, dem 26.06.2016, präsentieren die Sängerinnen und Sänger ab 11:00 Uhr ein buntes Programm auf dem Schulhof der Franz-Hitze-Schule in Rhode.

Seit November 2014 ist der Gesangverein „Westfalia“ Rhode nun ein gemischter Chor. 47 Männer und Frauen proben gemeinsam unter der Leitung von Maurizio Quaremba. Mit knapp 40 Liedern und Chorwerken verfügt der Chor bereits über ein ansehnliches Repertoire.

Da wird es nun Zeit für eine Einladung zu einem „Ohrenschmaus“ an einem besonderen Ort: Auf der Naturbühne des Rhoder Schulhofs wird eine Mischung aus modernen und volkstümlichen Liedern zum Besten gegeben.

GV Rhode A5 Flyer-Vorderseite

Neben Chorklängen gibt es auch Blasmusik zu hören. Die Ebener Musikanten und Alphornbläser runden das musikalische Programm ab. Für das leibliche Wohl der Besucher wird neben Getränken mit Herzhaftem und Süßem gesorgt. Der Eintritt ist frei. Sollte der Wettergott nicht mitspielen, findet das Konzert im Forum der Franz-Hitze-Schule statt.

Der Gesangverein „Westfalia“ Rhode freut sich auf alle Besucher!

Wallfahrt nach Waldenburg

Am Sonntag, 01. Mai 2016 findet unsere traditionelle Fußwallfahrt statt. Ab 6.30 Uhr starten wir an der „Treckerbude“ in Rhode und machen uns auf den Weg an Neger vorbei über Bremge nach Waldenburg.

Um 9 Uhr nehmen wir in und um die Waldenburger Kapelle an einem Gottesdienst teil.  Die Messe wird von der Pfarrgemeinde
Attendorn gestaltet, so dass in diesem Jahr  der GV Westfalia Rhode und der Musikverein Rhode nicht zum Einsatz kommen.

Nach der Messe geht es zum Yachthafen des YRCA und von dort aus gegen 11 Uhr mit der „Weißen Flotte“ Richtung Kessenhammer.  Wer mit uns „wallfahren möchte“ ist herzlich eingeladen!